Hotel Cazane Testo

Testo Hotel Cazane

Fabio Rovazzi: arriva l’accusa di plagio
  • Guarda il video di "Hotel Cazane"
In der Lobby stand Alice,
um sie 'rum ein paar Cousins,
schwül vergingen hier die Stunden.
Bier gab's ungekühlt in Gläsern,
Cola abgestanden warm,
doch Alice war ganz glücklich,
wenn des Nachts noch jemand kam.

Festen Halt gab jeder Schlüssel -
Zimmer 11 bis 108.
Dass dazwischen ein paar fehlten,
darauf gab sie nicht mehr acht.
Und ganz leise denkt Alice
an ihr letztes Rendezvous,
wo sie tanzen gehen durfte
zu Chez Jacques ins Old Bayou.

Auf den alten Bretterdielen tanzt sie,
wilder gehts nicht mehr
und der hübsche Petit Jean
zieht sie stürmisch zu sich her.

Zieht sie rüber an das Ufer,
zieht sie hin wo niemand ist,
legt sie seicht und sanft dort nieder,
wo er sie dann innig küsst.

Frösche schreien durch die Sümpfe,
warmer Wind wirft Weite her
und Alice auf der Veranda ist so schön…

Nach der dunklen Nacht am Ufer
fand Alice kein' Schlüssel mehr -
die Cousins in ihrer Lobby
machten ihr das Leben schwer.
Sagten immer wieder:
so wird Bier nicht wirklich kalt
und auch Cola bleibt so warm
und die Liebe macht dich alt.

Frösche schreien durch die Sümpfe,
warmer Wind wirft Weite her
und Alice auf der Veranda ist so schön …
wie lang nicht mehr
  • Guarda il video di "Hotel Cazane"
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.