Es ist so schwer sich selbst zu begreifen, vor allem dann wenn man auf etwas wartet. Es ist so schwer sich einzugestehen, das jetzt jeder Tag anders ist. In dir fand ich alles was ich brauchte. Doch ich sah es nie, ich sah es nie, und wenn Testo

  • Home
  • >
  • C
  • >
  • Callejon
  • >
  • Zombieactionhauptquartier (2008)
  • >
  • Es ist so schwer sich selbst zu begreifen, vor allem dann wenn man auf etwas wartet. Es ist so schwer sich einzugestehen, das jetzt jeder Tag anders ist. In dir fand ich alles was ich brauchte. Doch ich sah es nie, ich sah es nie, und wenn

Testo Es ist so schwer sich selbst zu begreifen, vor allem dann wenn man auf etwas wartet. Es ist so schwer sich einzugestehen, das jetzt jeder Tag anders ist. In dir fand ich alles was ich brauchte. Doch ich sah es nie, ich sah es nie, und wenn

Es ist so schwer
sich selbst zu begreifen,
vor allem dann
wenn man
auf etwas wartet.
Es ist so schwer
sich einzugestehen,
das jetzt jeder Tag
anders ist.

In dir fand ich
alles was ich brauchte.
Doch ich sah es nie,
ich sah es nie,
und wenn der Schnee
mein Grab bedeckt,
scheint alles fort,
doch nur versteckt.

Sehen das jetzt
jeder Tag
anders ist,
Scheiße ist!

In dir fand ich
alles was ich brauchte.
Doch ich sah es nie,
ich sah es nie,
Und wenn der Schnee
mein Grab bedeckt,
scheint alles fort,
doch nur versteckt.

Es ist so schwer 2x

Es ist so schwer dich jetzt zu sehen,
sehen das du glücklich bist. 2x

Glücklich bist 2x

In dir fand ich
alles was ich brauchte...

Doch ich sah es nie,
ich sah es nie.
Es fällt dir schwer
beim Anblick selbst.
Scheint alles fort
doch nur versteckt.

In dir fand ich
alles was ich brauchte.
Doch ich sah es nie,
ich sah es nie,
und wenn der Schnee
mein Grab bedeckt,
scheint alles fort,
doch nur versteckt.
Copia testo
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più