Seltsames Leben Testo

Testo Seltsames Leben

Inserito il 30 Settembre 2012
Chiude il Roxy Bar, celebre grazie a Vasco Rossi
Scarica la suoneria di Seltsames Leben!
Guarda il video di "Seltsames Leben"

Ich stolper einsam durch den Wind. Mein Schatten frisst mich auf.
Meine Seele hört nicht hin, doch meine Sehnsucht lacht mich aus.
Zielloses Wandern. Gedanken ohne Farbe.
Nichts davon geplant, weil ich niemals etwas plane.
Kann schon sein, dass ich sie liebe - oder ihn - oder es.
Bin erschrocken von der Tiefe, welches dieses Wunder ist.
Und ich stelle mich der Angst, mein letzter Schritt im fremden Nebel.
Trompeten von Engeln spielen ein Lied - Seltsames Leben.

Ein Lächeln von der Seite. Tränen in der Hand.
Ein Kampf gegen das Scheitern. Bin seit eben erst ein Mann.
Trag die Sonne in das Licht und werf Planeten aus der Bahn.
Gebremst von zarten Blicken, leblos aber warm.
Glück lässt dich singen, ich atme - das reicht.
Jede Antwort die ich finde, wird zur Frage, die dann bleibt.
Ein Verlierer kann man sein, ein Held muss man werden.
Ich bin irgendwas dazwischen - Seltsames Leben.

Scarica la suoneria di Seltsames Leben!
Lascia un commento
   

Le Ultime News

Sei appassionato di cucina? Ecco qualche consiglio per te

Links