Die Stimme - Interlude Testo

Testo Die Stimme - Interlude

Die Stimme - InterludeIhr, die ihr dies hört, seid noch am Lebne.Aber ich bin schon im Reich der Unsichtbaren.Ein Bleigewicht lastet auf mir.Ein Gefühl, wie ersticken in der Nacht.Mich zieht es zurück, bis die Aufgabe vollbracht.




Copia testo
  • Guarda il video di "Die Stimme - Interlude"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più