Geh Mit Ihm Wohin Du Willst Testo

Testo Geh Mit Ihm Wohin Du Willst

Geh mit ihm wohin du willst, aber komm zu mir zurück. Teil? mich, wenn du willst, mit ihm, aber lass mir etwas Glück. Vielleicht, wenn wir uns wiederseh?n, ist alles wieder klar. Wir tun, als ob da niemals jemand war. Jetzt sitz? ich in den Scherben ganz allein, ich werd? dich nie vergessen, du warst mein. Kein kühler Blick, kein stolzer Gang ändert was daran, weil ich nicht ohne Liebe leben kann. Geh mit ihm wohin du willst, aber komm zu mir zurück. Teil? mich, wenn du willst, mit ihm, aber lass mir etwas Glück. Vielleicht, wenn wir uns wiederseh?n, ist alles wieder klar. Wir tun, als ob da niemals jemand war. Alle uns?re Träume zu verlier?n, niemals sollte uns das passier?n. Wer weiss denn schon, was morgen kommt, niemand so genau. Wenn uns?re Liebe schläft, dann weck? sie auf. Geh mit ihm wohin du willst, aber komm zu mir zurück. Teil? mich, wenn du willst, mit ihm, aber lass mir etwas Glück. Vielleicht, wenn wir uns wiederseh?n, ist alles wieder klar. Wir tun, als ob da niemals jemand war. (2x) Wir tun, als ob da niemals jemand war.




Copia testo
  • Guarda il video di "Geh Mit Ihm Wohin Du Willst"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più