Wer Will Denn Schon Vernünftig Sein Testo

Testo Wer Will Denn Schon Vernünftig Sein

Du siehst doch schon die ganze Zeit Verstohlen zu mir her Mach doch mal den nächsten Schritt Hey, traust du dich nicht mehr Ein paar Millionen Fantasien Die schlummern in mir drin Du hast doch wohl nicht echt geglaubt Das ich ein Engel bin Wer will denn schon vernünftig sein In so 'ner Wundernacht Komm schleich dich in mein Herz hinein Du weißt wie man das macht Ich lach die Sorgen kurz und klein Und dreh die Welt ins Licht Wer will denn schon bernünftig sein Ich weíß ich will es nicht Sag, weißt du wie man barfuss tanzt Im Rhythmus des Orkans Und das der Wein viel süßer schmeckt Mit etwas Sternenglanz Sei bitte bloß kein Märchenprinz Ich will dich wie du bist Ein Traum macht doch erst richtig spaß Wenn er verboten ist Wer will denn schon vernünftig sein In so 'ner Wundernacht Komm schleich dich in mein Herz hinein Du weißt wie man das macht Ich lach die Sorgen kurz und klein Und dreh die Welt ins Licht Wer will denn schon bernünftig sein Ich weíß ich will es nicht Wer will denn schon vernünftig sein In so 'ner Wundernacht Komm schleich dich in mein Herz hinein Du weißt wie man das macht Ich lach die Sorgen kurz und klein Und dreh die Welt ins Licht Wer will denn schon bernünftig sein Ich weíß ich will es nicht Wer will denn schon vernünftig sein Ich weiß ich will es nicht




Copia testo
  • Guarda il video di "Wer Will Denn Schon Vernünftig Sein"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più