Zeit In Der Die Freundschaft Starb Testo

Testo Zeit In Der Die Freundschaft Starb

Trá¤nen der Verzweiflung
Und Eruption der Wut
Bilder dieser Welt
Befleckt mit der Unschuld'gen Blut

Reduziert die Nummer derer
In die Man Hoffnung gab
Diese Zeit ist vielmals leerer
Die Zeit in der die Freundschaft starb

Nichts ist wie es einstens war
Die Ewige Vergá¤nglichkeit
Von allem welches wunderbar
War meines Lebens Geleit

Die Wahrheit treibt mit uns
Ein wahrhaft graus'ges Spiel
Verloren eine Menschheit
Ohne Sinn und ohne Ziel

Einzig nur die Liebe
Sie bleibt unverá¤nderlich
Wenn sie alles wá¤hr' was bliebe
Nicht Trauern wá¼rde ich

Einzig nur die Liebe
Bleibt was sie immer war
Der einzig Sinn im Leben
So schá¶n und wunderbar
Copia testo
  • Guarda il video di "Zeit In Der Die Freundschaft Starb"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più