So Weit Wie Nötig Testo

Testo So Weit Wie Nötig

Tiziano Ferro: in arrivo il Best Of con due inediti
Scarica la suoneria di So Weit Wie Nötig!
Guarda il video di "So Weit Wie Nötig"

Und wieder mal
Zähl ich auf welche Lügen
Ich für dich lügen darf
Du sollst wissen, dass jede Faser in mir
Es hasst zu leugnen
Zu wissen wer du bist
Und was du bedeutet hast

Komm noch einmal näher
wenn du willst dann verrat ich dir
Dass ich ganz genau weiß
Wo dein Herz ist
Und ich weiß
Auch du kennst die Reste von mir
Denn sie gehören dir

Ich kann es nicht ändern
Ich kann es nur leugnen
Ich hoffe du weißt
Ich würde mehr als Alles tun
Und wenn du willst werd ich fortgehen

Ich geh so weit wie nötig
Und aus deinen Augen
Dann bist du nicht mehr
Als Worte auf Papier
Und der Ton in den Saiten

Wir sind alleine
Hier ist kein Raum für Wahrheit
Es bleibt dabei
Diese Stille ist laut
Kalt und wie Glas
Zerbrich sie nie
hast du gesagt
Denn wofür
Willst du Scherben in mir

Ich kann es nicht ändern...

Egal was sein wird
Und wo wir sind
Ich vergesse die Lieder
Und auch die Worte nicht

Ich kenne die Tage
Das Gerede von Glück
Gehn wir mit ihnen unter
Bis die Zeit sich dran gewöhnt
Und das Gefühl endlich aufhört

Scarica la suoneria di So Weit Wie Nötig!
Lascia un commento