Stina Testo

Testo Stina

Ligabue per la prima volta dal vivo in Stati Uniti e Canada
Scarica la suoneria di Stina!
Guarda il video di "Stina"

Stina Aurenringe verzällen die Naach, fremb Hotel bin jrad eets opjewaach, mit nem Jewesse dat mir städich säät: ?Oh du fähls mir su.? In der Arena jestern noch der Held hück nur dä Typ dä d´r Hörer falsch eröm hält Sach, woröm jeist du nur nit dran Ich vermiss dich su. Wenn dä Himmel mir jetz op dä Kopp drop fällt, bes du die Einzije die noch zo mir hält, Ich bruche jetz ding ruhije Hand, kumm meld dich doch bei mir. Oh, ich jööv jetzt jet dofür. Stina, du häss et off nit leich, wie wick die Kraff och reich, wenn ich am Bodden lieje, verzälls du mir, dat ich bahl fleje. Stina, wie ne klore wärme Wind, wenn die Zigge stürmich sin, loss ich mich zo dir drieve, et Föttsche aneinander rieve. Ben vill zo off wick weg vun mir, affjestürz, jestrandet nevven dir. Mie Jlöck, dat du Bruchpilote maachs, du kenns mich joot, Ich schwör dir nie ze vill, ävver du weiß, du bes mie wahres Ziel. Du häs mich immer noch nit satt. Du bes Luff für mich, die ich zom Odme bruch, die Landebahn in mingem Buch, dä droppe für mie schwaches Hätz. Ich lieb dich alltagsjrau un ich lieb dich sunndachsblau.

Scarica la suoneria di Stina!
Lascia un commento