Ewigkeit Testo

Testo Ewigkeit

Vasco Rossi, il Live Kom ‘016 parte da Lignano Sabbiadoro
So viele Worte, so wenig Sinn.
leere Versprechen, gebrochen dahin.
Viele Emotionen, wenig Gefühl.
Viele Ambitionen, wenig Prinzip.

Ich will Ewigkeit, in meinem Herzen spürn'. Ewigkeit.
Ich will Ewigkeit, will wieder mehr von dir...in mir.

Zuviele Wege, so wenig Ziel.
Sind auf der Reise, ich frag mich wohin.
Soviele Moden, sowenig Stil.
Zuviele Türn' wenig Musik.

Ich will Ewigkeit, in meinem Herzen spürn'. Ewigkeit.
Ich will Ewigkeit, will wieder mehr von dir...in mir.

Ich überschreite die Grenzen, meines kleinen Verstands
Ich will nah bei dir bleiben, reiche mir jetzt deine Hand.
Komm, zieh mich aus dem was mich gefangen hält.
Löse mir die Ketten, einer Todgeweihten Welt.
Ich will in der Wahrheit leben.
Such den Frieden den du gibst.

Ich will Ewigkeit, in meinem Herzen spürn'. Ewigkeit.
Ich will Ewigkeit, will wieder mehr von dir...in mir.
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.