Wohin Ich Auch Gehe Testo

Testo Wohin Ich Auch Gehe

Vasco Rossi, il Live Kom ‘016 parte da Lignano Sabbiadoro
Wir waren wie ein wunder
bestaunt von der
ganzen weiten welt
habens selber kaum begriffen
so gut wars um uns bestellt
wir waren wie die sterne
und die welt unter
uns schaute zu uns auf
doch stürtzten wie herunter
und kein netz fing uns auf

wohin ich auch gehe
wohin mich der wind auch trägt
ich seh zu den sternen
wo unser schicksal steht
wann immer ich singe
wann immer der schmerz
mich sticht
wann immer ich lache
fließt eine träne auch
für dich

der sturm hat sich gefangen
die welt und zeit steht still
vergangen ist vergangen
weiß nicht mehr was ich will
die wolken sind nun grauer
und die sonne viel zu kalt
ich kann dich nicht vergessen
denn du gabst mir immer halt

wohin ich auch gehe
wohin mich der wind auch trägt
ich seh zu den sternen
wo unser schicksal steht
wann immer ich singe
wann immer der schmerz
mich sticht
wann immer ich lache
fließt eine träne auch
für dich

wohin ich auch gehe...

wohin ich auch gehe
wohin mich der wind auch trägt
ich seh zu den sternen
wo unser schicksal steht
wann immer ich singe
wann immer der schmerz
mich sticht
wann immer ich lache
fließt eine träne auch
für dich

wohin ich auch gehe...
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.