Niemals Testo

Testo Niemals

Niemals werd' ich dich belügen,
Mädchen, sanft wie der Sommerwind.
Wüßt ich nur, warum deine Augen
voll von tausend Fragen sind.
Glaub' mir, Liebe muß man wagen.
Ich werd' vielleicht nicht nur die Wahrheit sagen,
doch niemals werd' ich dich betrügen.

Niemals werd' ich dich betrügen,
Mädchen, süß wie der Sommerwind.
Wüßt ich nur, warum deine Lippen
stumm von tausend Fragen sind.
Keiner wird uns jemals trennen.
Ich werd' vielleicht nicht immer treu sein können,
doch niemals werd' ich dich verlassen.

Niemals werd' ich dich verlassen,
Mädchen, wild wie der Sommerwind.
Wüßt ich nur, warum deine Küsse
tausend scheue Fragen sind.
Ich versprech' dir, ich werd' schreiben.
Ich werd' vielleicht nicht für ein Leben bleiben,
doch niemals werd' ich dich vergessen.
Niemals werd' ich dich vergessen.
Copia testo
  • Guarda il video di "Niemals"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più