Herbst Testo

Testo Herbst

Fabri Fibra condannato per aggressione: colpì un ragazzo con un microfono
Scarica la suoneria di Herbst!
Guarda il video di "Herbst"

Vorbei an all den Bäumen
die schlafend am Ufer stehn
Vertieft in Frühlingsträume
Sieh wie die Blätter im Herbstwind wehen
Wir fliegen über die Felder
über die Straßen, die Staaten und das Meer
Und mit der Glut unserer Herzen
setzen wir uns gegen die Kälte zur Wehr

[Chorus]
Und ich weiß noch, wie ich geträumt hab von dem Lärm und von den Motoren
Der Unendlichkeit der Sekunden auf unserem Flug über die Welt

Du und Ich sind uns einig
Dieses Leben birgt so viel mehr als es scheint
Und ist der Weg noch so steinig
Weiß ich wir gehen ihn zumindest vereint

[Chorus]
Und ich weiß noch, wie ich geträumt hab von dem Lärm und von den Motoren
Der Unendlichkeit der Sekunden auf unserem Flug über die Welt

Will mich nich scheuen zu kämpfen
Und mit dem Leben aneinander zu prallen
Hindernisse mit Entschlossenheit zerschlagen
Sie werden taumeln und zu Scherben zerfallen

[Chorus]
Und ich weiß noch, wie ich geträumt hab von dem Lärm und von den Motoren
Der Unendlichkeit der Sekunden auf unserem Flug über die Welt

Wann kommt endlich der Tag? [12x]

Wenn wir verstehen wer wir sind
Wenn so sind wie wir wollen
Wenn wir die Zweifeln vertreiben
Und unseren Herzen vertrauen [2x]

Wann kommt endlich der Tag? [8x]

Und ich weiß noch wie ich geträumt hab von den Lärm und von den Motoren

Scarica la suoneria di Herbst!
Lascia un commento