Bardensang - Eschenhain Testo

Testo Bardensang - Eschenhain

An Urdens Brunnen thront die immergrüne Esch
Geweihter Baum in Nebel gehüllt.
Midgard bedeckt sie allmorgendlich mit Tau,
Zum Opfer nun die Hörner füllt!!!

Gar viel weiß zu berichten der heilige Baum
Der Stimmen Zahl kein Ohr vernimmt.
Von Wurzel bis zur Kron ein Hain sie ist,
doch nie zu eitlem Zorn ergrimmt.
Copia testo
  • Guarda il video di "Bardensang - Eschenhain"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più