Spiegelbilder Testo

Testo Spiegelbilder

weit hinter dem horizont liegt wahrheit verborgen spuren vom winde verweht kein gestern kein morgen ein neuer weg wird geboren die lange reise ins ungewisse totenstille die weggefährtin botschaften die vermächtnisse städte mit grossen türmen tausend lichter strahlen geheimnisvolle mauern in purpurner schrift bemalt glühende stürme qüalen verzerrte gedanken schreien vom staub zerschürfte haut auf verderben und gedeihen die kräfte sind erschöpft kein wasser kein brot keine rettung die wahrheit ist der tod spiegelbilder... specula spectri specula spectri




Copia testo
  • Guarda il video di "Spiegelbilder"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più