Die Bäume Meiner Kinderzeit Testo

Testo Die Bäume Meiner Kinderzeit

Gli album più attesi alla fine dell'estate: da Ligabue a Vasco
Wo sind sie die alten Bäume
meiner Kinderzeit?
Wo sind sie, die süßen Träume,
sind sie schon so weit?

Dort, wo früher Wälder rauschten,
steht ein Häusermeer.
Dort, wo wir den Quellen lauschten,
braust der Stadtverkehr.

Wo sind sie, die schönen Worte,
die man dann nicht hält?
Damals, als wir uns gefunden,
blühte noch die Welt.

Dort, wo einst der Ginsterstrauch
gelbe Blüten bot,
liegt im Dunst und schwarzen Rauch
unser Morgenrot.

Fern am Rande unseres Dankens
gibt es noch ein Glück.
Weit vom Lärm der Autostraßen
gibts ein fernes Blüh'n.

Fort sind sie, du mußt sie suchen,
sie sind doch noch da,
Tannen, Eichen und die Buchen,
nur nicht mehr so nah.

Wo sind sie, die alten Bäume
meiner Kinterzeit?
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.