Kind Einer Nacht Testo

Testo Kind Einer Nacht

Inserito il 28 Ottobre 2009
Amici, le anticipazioni della quarta puntata
Scarica la suoneria di Kind Einer Nacht!
Guarda il video di "Kind Einer Nacht"

Als er auf die Welt kam,
hat niemand sich gefreut.
Er hatte keinen Vater
und die Mutter keine Zeit.
Er sah die Leute reden
hinter vorgehaltner Hand,
und schon mit sieben Jahren
hat er genau erkannt:

Kind einer Nacht,
du lebst nur aus Versehen,
verspottet und verlacht
und vielen unbequem.
Kind einer Nacht,
du wurdest nie geliebt,
so lerntest du zu nehmen,
was man dir nicht gibt.

Er wollte in der Schule
so, wie die andern sein.
Doch war mal ein Gebrutstag,
dann lud man ihn nicht ein.
Bald nannten ihn die Lehrer
verstockt und sonderbar,
dann steckte man ihn in ein Heim,
weil er so schwierig war.

Kind einer Nacht,
du lebst nur aus Versehen,
verspottet und verlacht
und vielen unbequem.
Kind einer Nacht,
du wurdest nie geliebt,
so lerntest du zu nehmen,
was man dir nicht gibt.

Mit siebzehn in der Großstadt -
er wollte endlich raus.
Dann Jobs beim Bau und Fließband,
er hielt's nie lange aus.
Er knackte ein paar Autos,
bald stand er vor Gericht,
verstockt und ohne Wohnsitz;
Bewährung gab es nicht.

Kind einer Nacht,
du lebst nur aus Versehen,
verspottet und verlacht
und vielen unbequem.
Kind einer Nacht,
du wurdest nie geliebt,
so lerntest du zu nehmen,
was man dir nicht gibt.

(Chor:)
Kind einer Nacht,
du lebst nur aus Versehen,
verspottet und verlacht
und vielen unbequem.

(Chor und Udo:)
Kind einer Nacht,
du wurdest nie geliebt,
so lerntest du zu nehmen,
was man dir nicht gibt.

Scarica la suoneria di Kind Einer Nacht!
Lascia un commento
   

Le Ultime News

Sei appassionato di cucina? Ecco qualche consiglio per te

Links