Lebe Wohl Mein Halbes Leben Testo

Testo Lebe Wohl Mein Halbes Leben

Lebe wohl, mein halbes Leben
Heute geben wir uns frei.
Lebe wohl, mein Herz wir scheiden,
Doch wir leiden nicht dabei

Was wir uns versprachen, hält nicht,
Doch das fällt nicht ins Gewicht.
Uns're Träume tragen Trauer,
Aber sauer sind wir nicht.

Lebe wohl, mein halbes Leben
Uns're Gräben sind zu tief.
Leg' das Glück, das wir verpackten,
Zu den Akten ins Archiv.

Unser Glück war unvereinbar
Und der Schein war trügerisch.
Im Lokal der Glücksgefühle
Steh'n die Stühle auf dem Tisch.

Laß uns gute Freunde bleiben,
Uns besuchen, Briefe schreiben.
Wenn wir auseinandertreiben,
Dann bitte nicht zu weit,
Bis zum Abend uns'rer Zeit.

Lebe wohl, mein halbes Leben
Wir erheben unser Glas.
Es gab Licht und es gab Schatten
Und wir hatten Streit und Spaß.

Träume, die im Trüben fischen
Sind inzwischen ausgeträumt.
Und den Safe der großen Liebe
Haben Diebe ausgeräumt.

Lebe wohl, mein halbes Leben
Wenn wir auseinanderstreben
Laß uns immer Hilfe geben,
Wenn das Herz um Hilfe schreit.
Bis zum Abend uns'rer Zeit.
  • Guarda il video di "Lebe Wohl Mein Halbes Leben"
Questo sito web utilizza cookies di profilazione di terze parti per migliorare la tua navigazione. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina acconsenti all'uso dei cookie.leggi di più