Schlaflos Testo

Testo Schlaflos

2 Uhr 30 und ich frag mich
Wohin mit mir, ich bin noch hellwach
Alles neblig, die Stunden ewig
Ich kenn das schon, wieder so ‘ne Nacht

Ich bin irgendwo, ein anderer Film
Draußen die Stadt, hier drin alles still
Ich komm nicht zur Ruh
Krieg kein Auge zu
Was soll ich tun

Ich liege hier und finde keinen Schlaf
Denke über nichts und alles nach
Das Bett erscheint unendlich leer und weit
Die Zeiger drehen sich mit mir im Kreis
Schlaflos vergeht die Zeit

3 Uhr 20 und im Nachtlicht
Werden alle Schatten übergroß
1000 Fragen, ich hör mich atmen
Der Sturm in mir lässt mich nicht los
Wer soll ich sein und wo will ich hin
Macht dieses Chaos irgendwann Sinn
Ich komm nicht zur Ruh
So sehr ich’s versuch
Was soll ich tun

Ich liege hier und finde keinen Schlaf
Denke über nichts und alles nach
Das Bett erscheint unendlich leer und weit
Die Zeiger drehen sich mit mir im Kreis
Schlaflos vergeht die Zeit

Schon so spät, ich kann nicht schlafen
Zähl die Segen statt Schafe
Seh Probleme statt Schafe
Finde alles, nur Schlaf nicht
Die Gedanken ziehen Kreise
Große Zeiger drehen Runden
Kleine Zeiger gehen nach unten
Die bekannte Spielweise
Lieg da in dunkelster Nacht
Seh Sachen, die sonst nicht klar sind
Außer gerade
Wo ich außer schlafen nichts vorhab
Indessen, trotz Pille
Mit Morpheus kein Treffen
Warum bin ich wach
Denk an meine Jungs
Die ihren Weg nicht sehen
Es sind Krisen die lähmen
Perspektiven die fehlen
Denk an Mama, wie sie älter wird
Denk daran, wie mich die Welt verwirrt
Krieg im Kopf das Gefühl zu kleiner Räume
Die Gedanken führen mich weg
Vom Reich der Träume
Denk an Rechnungen und die To Do’s
Lieg im Bett, bin gestresst
Es gibt so viel zu tun
Ich will in Frieden ruhen
Sagen sie deshalb
„Schlafen kannst du auch, wenn du tot bist“
Der Wecker klingelt
Meine Nacht ist vorbei
Ich muss aufstehen und los jetzt
Also los jetzt

Ich liege hier und finde keinen Schlaf
Denke über nichts und alles nach
Das Bett erscheint unendlich leer und weit
Die Zeiger drehen sich mit mir im Kreis
Schlaflos vergeht die Zeit