Tod Vor Sonnenaufgang Testo

Testo Tod Vor Sonnenaufgang

Vasco Rossi, il Live Kom ‘016 parte da Lignano Sabbiadoro
Mondlicht leitet kalt den Pfad der dunkelroten Gier, scharfe Fänge blitzen weiß, gleich tödlich heller Zier. Mitleidlos, voller Blutdurst finster, geht es durch die Nacht. Wolfsgesang ertonet zu der Ehr untoter Macht!

Untergang der Sonne verheißet Wiederkehr der Dunkelheit, bleich steht dann die Reichsarmee der Finsternis und ist gefeit. Wider Kreuz und Bibelmystik, Kaballa und Holzespfahl. Untot harren sie, vereinigt durch das blut'ge, graus'ge Mahl.

Haltlos entfesselt, voll rasender Gier und getragen vom kalten Wolfsgesang. Blutsaugend, unbarmherzig bringen sie stets den Tod vor Sonnenaufgang!

Staubbedeckte Särge steh'n in den Gruften, bergen roten Drang. Nachtwärts geht als bald der Flug mit dem Sonnenuntergang; Durch blutige Jahrhunderte des Grauens, das kein Ende hat, Fern der süßen Illusion, die mancher still ersinnen tat.

Haltlos entfesselt, voll rasender Gier und getragen vom kalten Wolfsgesang. Blutsaugend, unbarmherzig bringen sie stets den Tod vor Sonnenaufgang!
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.