Das Letzte Gebet Testo

Testo Das Letzte Gebet

Vasco Rossi, il Live Kom ‘016 parte da Lignano Sabbiadoro
Bibbernd kauert er in der Kammer - sein Gesicht von Furcht verzerrt
Stammelt etwas von Erbarmen - das hat ihn wohl sein Gott gelehrt?!
Ein Flehen steht in seinen Augen, wissend, daß das Ende naht
So faltet er die Hände zusammen, an seinem letzten Tag - das letzte Gebet

Die Hände zittern angsterfüllt, seine Stimme ist schmerzgetränkt
Er spricht von Gnade, Nächstenliebe, doch nur den Tod bekommt er geschenkt
So versucht er zu verstehen, wieso ihm das hier bloß geschieht
Von seinem Retter im Stich gelassen, wispert er sein letztes Lied - das letzte Gebet

Er schluchzt die Verse seines Buches, doch die verhallen ungehört
Ohne Hoffnung auf Errettung, bleibt ihm nur gewiss, daß er jetzt stirbt
Den Blick tief nach unten gewandt, sieht er seinen Lebensgeist schwinden
Winzelt wie ein räudiger Hund, die letzte Erlösung wird er nun finden

Hört, wie er wimmert, hört wie er fleht
In dieser finalen Stunde - sein letztes Gebet
Questo sito web utilizza cookie di profilazione di terze parti per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie consulta la cookie policy. Chiudendo questo banner, scrollando la pagina o cliccando qualunque elemento sottostante acconsenti all'uso dei cookie.